Herzlichen Dank – ein Rückblick auf den „Wahlkampf“ mit etwas zeitlichem Abstand

Mit etwas zeitlichem Abstand zur Kommunalwahl am Sonntag vor zwei Wochen, wollen wir auf den zurückliegenden „Wahlkampf“ zurückblicken.

Wahrgenommen haben wir:

  • In keinem Stadtteil gab es Wahlkampf für den jeweiligen Ortsbeirat. Das zeigt: es war und ist richtig, gemeinsame Listen zu bilden und diese Idee voranzutreiben. Lassen wir uns auch weiterhin nicht auseinander dividieren! Leider gibt es einzelne, die genau das wollen. Es gibt kaum Unterschiede in Sachfragen (auch nicht in der Innenstadt und in Ulmbach). Bei der nächsten Kommunalwahl muss es überall gemeinsame Listen geben – wir bleiben dran. Ein großer Dank an alle, die sich für die gemeinsamen Listen eingesetzt haben!
  • Wir sind dankbar für viele Fragen und persönliche Gespräche. Stellen Sie auch weiterhin Fragen – auch wenn sie unbequem sein sollten. Äußern Sie Kritik – auch wenn sie unbequem sein sollte. Wir brauchen Rückmeldungen, Diskussion und wollen daraus lernen.
  • Eine richtige Wahlversammlung zu kommunalpolitischen Themen gab es nur bei BÜRGER GESTALTEN MIT (am 18. Februar). Wir haben uns über die gute Beteiligung gefreut. Es wären aber noch Plätze frei gewesen. Herzliche Einladung schon jetzt an alle Interessierten zu unseren künftigen, offenen Fraktionssitzungen (Bekanntgabe über die bekannten Kanäle).
  • Die Wahlprospekte der drei kandidierenden Gruppierungen haben sich auf wenige kommunalpolitische Inhalte konzentriert. BÜRGER GESTALTEN MIT hat laufend Informationen zur kommunalpolitischen Arbeit auf dieser Homepage sowie auf Facebook und Twitter publiziert und wird dies auch künftig, kontinuierlich tun. Die Kollegen der UBL sind vor wenigen Wochen dem Vorbild gefolgt und haben eine Homepage sowie einen Facebook-Account erstellt. Die Kollegen der SPD werben auf ihrer Steinauer Seite weiterhin für SPD-Themen auf Hessen- und Bundesebene. Unser Tipp: Schauen Sie regelmäßig auf diesen Plattformen vorbei und vergleichen Sie kontinuierlich.
  • Mit vielen Kolleginnen und Kollegen, die auf den beiden anderen Wahllisten kandidiert haben, gab es auch in sog. Wahlkampfzeiten gute Gespräche und persönlichen Austausch. Vielen Dank – Fairness im Umgang miteinander ist in der Kommunalpolitik leider nicht selbstverständlich.
  • Die neue Liste BÜRGER GESTALTEN MIT hat sich darauf verständigt, nicht mit den Ehrenämtern, Hobbys, Mitgliedschaften oder gar beruflichen Geschäftsideen  ihrer Kandidatinnen und Kandidaten zu werben. Eine Vermischung gehört sich für uns nicht. Übrigens: auch außerhalb der Kommunalpolitik darf es keine Rolle spielen, wie jemand politisch steht! Auch das erleben wir leider immer wieder anders.
  • Alle Kandidatinnen und Kandidaten standen und stehen für die Arbeit von BÜRGER GESTALTEN MIT mit ihrem guten Namen.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die in den letzten Wochen und Monaten so tatkräftig mitgearbeitet haben!

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns in unserer Arbeit unterstützt haben!

Ein herzliches Dankeschön, an alle, die uns mit Ihrer Stimme das Vertrauen geschenkt haben! 

 

Share on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.