Rena Mertens

Name/ Alter:              Rena Mertens, 58 Jahre alt

Stadtteil:                     Steinau, Innenstadt

Berufsausbildung:      Pädagogik, Industrie Design, jetzt tätig in der Qualitätssicherung

Ich wohne seit 2016 in Steinau, verbringe, durch meinen Sohn, aber schon seit über 20 Jahre einen Großteil meines Lebens auch in Steinau, eingebunden durch Schule, Musikverein und Freundeskreis.

  • Warum möchte ich mich jetzt in Steinau aktiv engagieren?

Weil ich nicht nur DAGEGEN schimpfen, sondern mich gezielt DAFÜR einsetzen will, Steinau attraktiver zu machen.

Es soll wieder Spaß machen, durch Steinau zu laufen und es zu entdecken.

Steinau soll wieder verstärkt Reiseziel für Freizeitaktivitäten werden und nicht nur einfach Durchfahrtspunkt sein.

Meine drei Schwerpunkte:

  1. Verbessertes Umweltbewustsein

Die weitere Verbreitung von Kleinmüll und Entstehung von Mikroplastik in der Stadt auffangen und verhindern.

Grünflächen für gezielte biologische Lehrprojekte nutzen, damit Umwelt wieder bewusst wahrgenommen und geschützt wird, um sie unseren Kindern und Enkel zu erhalten.

  • Barrierefreiheit voranbringen

Damit sich Menschen mit Behinderungen mobil und sicher in Steinau bewegen können.

  • Ein „Wir“-Gefühl schaffen

Durch die Wiederbelebung von alten und Erschaffung von neuen Festen, damit sich Vereine und Gruppen aller Altersstufen zusammenfinden können.